Über mich

Frank Jester

Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker und Coach

Ausbildung

  • Studium der Humanmedizin am Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf sowie in Dresden mit Approbation zum Arzt
  • Praktisches medizinisches Jahr im Chisinau/Moldawien
  • Berufsausbildung als Rettungsassistent in Hamburg
  • Berufsabschluss als Heilpraktiker in Hamburg
  • Studium der Zahnmedizin am Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf mit Approbation zum Zahnarzt.
Frank Jester hat einen beeindruckenden Lebenslauf

Berufserfahrung

  • Tätigkeit als Dozent für Heilpraktiker über 19 Jahre in verschiedenen deutschen Städten
  • Ausbilder und Staatsexamenprüfer für Rettungsassistenten
  • Gründer der ersten privaten Erste-Hilfe-Schule in Hamburg
  • Mitbegründer der Überlebensschule 'Bremen Survival'
  • Neun Jahre lang Inhaber einer Privatarzt- und Privatzahnarztpraxis in Hamburg
  • Buchautor
  • Seminar- und Vortragsredner
  • Unternehmenscoach
  • Gründungsmitglied des Burnout-Netzwerks

Kenntnisse

  • Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch
  • Begründer der Derase-Methode zur psychologischen Unternehmensoptimierung

Auszeichnungen

  • Ehrenprofessorwürde der Universität Astana/Kasachstan
  • Mitglied im Präsidium des Verbandes Unabhängiger Heilpraktiker e.V.
  • Wissenschaftlicher Beirat der Firma Fairvital
  • Ehrung mit dem Burnout-Netzwerk Award durch das Burnout-Netzwerk

Fachkompetenz

  • Rettungswesen
  • Ernährungslehre
  • Zahnerhaltungskunde mit Organbezug
  • Medizinhistorie
  • Röntgendiagnostik
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Chronisch rezidivierende Erkrankungen
  • Sport- und Traumapsychologie
  • Wirtschafts- und Unternehmenspsychologie

Verrückte Fakten

Und was du sonst noch über Frank wissen solltest

Frank und sein Fahrrad haben eine besonders enge Beziehung: Kann man verstehen, schließlich fuhr er mit dem treuen Drahtesel schon nach Marokko, bis zum Nordkap, durchquerte Russland und zuletzt radelte er mal eben nach Neu Delhi.

Dass der menschliche Körper nahezu keine Grenzen kennt, bewies Frank bei seiner letzten Tour. Nur mit rohem Obst und Gemüse als Versorgung umrundete er mal eben so die komplette Ostsee.

Kalt, kälter, Frank. Seine Vorliebe zum Eisbaden im tiefsten Winter brachte ihm von der Presse den Titel "Hamburgs härtester Arzt" ein.

Und was macht Frank so im Sommer, wenn kein Eis zum Baden da ist? Dann paddelt er zusammen mit Survival-Guru Rüdiger Nehberg und ZDF-Begleitung auf einem selbstgezimmerten Sperrmüllfloß die Elbe entlang.

Bei so viel Abenteuerlust fehlt eigentlich nur eins: Der Eintrag im Guinessbuch. Ach nein, den hat er natürlich auch. Allerdings nicht für die weiteste Fahrradtour, sondern für den Bau des kleinsten Buddelschiffes.

Barfußläufer aus Überzeugung. Es gehört schon einiges dazu, um bei jedem Wetter ohne Schuhe unterwegs zu sein. Stelle dich also drauf ein, wenn dir Frank über den Weg läuft, wird er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit barfuß sein.

Schriftsteller
%
Philanthrop
%
Querdenker
%
Abenteurer
%